SharePoint

Microsoft SharePoint 2010 ist die Business Plattform für Zusammenarbeit im Unternehmen und im Web.

 

SharePoint 2010 ermöglicht es Ihnen einfach in Teams zusammen zu arbeiten.

Kollegen, Partner und Kunden können auf neue und effektive Weise Informationen einfach austauschen. Zudem können sie durch die einheitliche Infrastruktur von SharePoint 2010 erheblich Kosten senken und schnell auf Business Anforderungen reagieren. Dadurch ermöglicht es Ihnen Microsoft SharePoint 2010 Ihre Produktivität zu steigern. In den folgenden Abschnitten erfahren Sie mehr über die Funktionen von SharePoint und den Einsatz im Unternehmen.

Warum SharePoint?

Bei der Verwendung von SharePoint 2010 helfen Ihnen viele neue Funktionen und die verstärkte Integration in die neuen Office 2010 Anwendungen. Es wird sowohl für Anwender als auch für Administratoren und IT-Profis leichter umgehend auf neue Unternehmensanforderungen zu reagieren. Neu in SharePoint 2010 integrierte Suchtechnologien machen das Auffinden von Informationen und Personen leichter und das steigert die Produktivität der Anwender.

SharePoint Spotlight

Wie kann SharePoint Sie unterstützen? Erfahren Sie von Kunden, die SharePoint 2010 bereits einsetzen, welche Erfahrung diese gemacht haben.

Funktionen

Microsoft SharePoint Server ermöglicht Ihnen, Informationen sicher mit anderen zu teilen (Sites), effektiver zusammenzuarbeiten (Communities), Inhalte über den gesamten Lebenszyklus zu verwalten (Content), Informationen und Personen zuverlässiger zu suchen und zu finden (Search), Entscheidungen auf Basis relevanter Informationen zu treffen (Insights) und dynamische Geschäftsanwendungen einfach bereitzustellen (Composites).

Sites

Der Bereich „Sites“ bildet als konsolidierte Plattform die Grundlage für die Einsatzfähigkeit von SharePoint 2010 in Bezug auf die optimierte Zusammenarbeit von Mitarbeitern und Partnern. Der Austausch von Informationen, Daten und Fachkenntnissen untereinander und auch mit den Kunden kann sowohl innerhalb als auch außerhalb der Firewall erfolgen.

Communities

Die Basis des neuen Wissensmanagements. Unter diesem Überbegriff sind alle Technologien zusammengefasst, die es ermöglichen, sich in formellen wie informellen Netzwerken auszutauschen – für sämtliche Anwendungen in Enterprise 2.0, Learning 2.0 oder Web.

Content

Alle erforderlichen Tools zur Erstellung, Prüfung, Veröffentlichung und Entfernung unterschiedlichster Inhalte sind unter diesem Punkt gebündelt. In diesem Bereich wird nachvollziehbares Dokumentenmanagement (Compliance) und Web Content Management abgedeckt. Funktional beinhaltet dies Dokumenten- und Taxonomie-, Records sowie Web Content Management (WCM).

Search

Um Wissensarbeit effizient zu machen, muss der leichte, schnelle und zielgenaue Zugang dazu ermöglicht werden. Genau dies gewährleisten die Suchmechanismen für Inhalte, Personen und Daten (beispielsweise für eDiscovery). Weitere Vorteile sind die Erhöhung der Web-Umsätze/Verweildauer sowie die Personalisierung von Webseiten.

Insights

Jederzeit, weltweit und ohne Barrieren und Hürden auf Informationen und Daten nicht nur zugreifen können, sondern diese auch weiterverarbeiten und für Analysen nutzbar machen - als Grundlage zur Entscheidungsfindung und für verbindliche Schlussfolgerungen. Das verstehen wir unter „Insights“ – Business Intelligence für jedermann.

Composites

Im modernen, dynamischen Unternehmen bilden sich ständig neue Anforderungen heraus, denen nicht mit standardisierten Lösungen begegnet werden kann. Ihre Mitarbeiter verlangen mit Recht nach individuellen Antworten – ohne stets auf die Hilfe der IT-Abteilung angewiesen zu sein. Diesem komplexen Problem begegnet der Bereich „Composites“, der gleichzeitig der IT-Abteilung ermöglicht, diese geforderte Flexibilität auch mit Rücksicht auf Stabilität und Verfügbarkeit der IT-Umgebung zu erlauben.


Projekte

SharePoint bietet eine Fülle an Funktionen, dennoch stößt jeder einmal an die Grenze von SharePoint, an der man umdenken muss, da es offensichtliche keine Standardfunktionen dafür gibt. Wir haben uns damit beschäftigt und so entstand der farbige Kalender, genauso wie die Kalkulationsliste. Beides ist "enterprisefähig", da bewusst auf den Einsatz vom SharePoint Designer verzichtet wurde.

 

Der farbige Kalender

Der Kalender - farblich angepasst - gehört mit zu unseren SharePoint Projekten. Der Kalender bietet die Möglichkeit, viele Mitarbeiter gleichzeitig anzusprechen. Denn jeder kennt es, in der Fülle der Termine wird es manchmal unübersichtlich. Aus diesem Grund beschäftigen wir uns mit dem SharePoint Kalender, der die gewünschte Anzeige (Mitarbeiter oder Kategorie) farblich markiert.
Durch SharePoint ist es möglich geworden, dass Kunden leichter einsehen können, wie weit der Stand der Dinge ist. Wir haben das Thema noch mehr vertieft und eine Kalkulationsliste entwickelt, die nicht nur anzeigt, ob ein Projekt in Arbeit ist (oder nicht) - sie zeigt auch an, wie fortgeschritten der Stand des Projekts ist.
Der Stand kann in Farben, aber auch in Formen und Zahlen angezeigt werden. Mit Hilfe der eingegeben Daten errechnet das Programm automatisch im Hintergrund, wie weit ein Projekt abgeschlossen ist.